Gruppenschau der Preisrichtergruppen Köln und Bergisch Land am 21./22. September 2002 in Mechernich

 

Zum vierten Male nach den Jahren 1984, 1991 und 2000 sind die Preisrichter nun zu Gast in der nördlichen Eifel. In vorbildlicher Zusammenarbeit mit den Organisatoren des R189 Mechernich und den Freunden der Rassegeflügelzucht aus Gemünd präsentierten in diesem Jahr erstmalig auch Preisrichterkollegen aus der Gruppe Bergisch Land ihre Tiere. Das dieses überhaupt möglich wurde, haben wir den Kollegen Hubert Bürling und Hermann-Josef Krupp zu verdanken, die als aktive Preisrichter zusammen mit ihrem Heimatverein die Planung und Durchführung dieser Veranstaltung übernommen hatten. Vielen Dank!

 

Bei der Eröffnungsfeier wurden auch die diesjährigen Preisträger geehrt. Die Preisrichtergruppen-Meisterschaft gewann die Gruppe Bergisch Land mit 962,5 Punkte.

 

Gruppenmeister der Gruppe Köln wurde Hans-Peter Nießen (Satin elfenbein, 387,0 Punkte) vor Raimund Kasprzik (Kleinchinchilla, 386,0 Punkte). Gruppenmeister der Gruppe Bergisch Land wurde Dieter Meister (Loh schwarz, 385,5 Punkte). Das beste Tier der Schau zeigte Alfred Schmidt (Schwarzgrannen, 97 Punkte). Bei den Jungtieren belegte Hubert Bürling den ersten Platz (Großchinchilla, 32/25 Punkte).

Alle Preisträger finden Sie in der Siegerliste.
Siegerliste Preisrichterschau 2002.pdf
Adobe Acrobat Dokument 14.4 KB

Die wunderschön aufgebauten Ehrenpreise und die Preisträger der Schau (v.l.: Manfred Arnold, Raimund Kasprzik, Hans-Peter Nießen, Fredi Bick, Hubert Bürling) 

 

Manfred Arnold (Zwerge) und Meinhard Kerstan (Angora) bei ihren Fachvorträgen im Anschluss an die Eröffnung.


Die Aussteller der Preisrichterschau 2002 in Mechernich.